1 Tag

Allgemeine Informationen

Das Lager wird unter dem J+S-Jubiläumsclaim «J+S seit 1972 jung.sportlich.einzigartig» organisiert und durchgeführt. Insbesondere für die Ausschreibung wird dieser J+S-Jubiläumsclaim verwendet.
  • Dauer: 1 Tag
  • Innerhalb eines Lagertages werden 4 – 5 Stunden Sport betrieben und zusätzlich soziale Aspekte als Gruppenerlebnis eingebaut (gemeinsam kochen/essen, Spiele spielen, etc.).
  • Das Angebot richtet sich an 5 bis 20-jährige Teilnehmende.
  • Die Gesamtgruppengrösse ist nicht limitiert, pro eingesetzte J+S-Leiterperson sind in der Regel max. 24 Teilnehmende zugelassen. Ausnahme: J+S-Sportarten mit besonderen Sicherheitsbestimmungen.
  • Das Lager kann mit oder ohne Übernachtung organisiert werden.
  • Das Lager muss mit J+S-Leiterpersonen im Status «gültig» durchgeführt werden.
  • Die J+S-Aktivitäten innerhalb eines «Kantonalen J+S-Jubiläumssportlagers» sind nach kinder- und jugendgerechten Grundsätzen und nach sportartspezifischen Ausrichtungen durchzuführen.
  • Während des Lagers wird die J+S-Jubiläums Choreografie geübt. Das BASPO stellt hierfür eine verbindliche Anleitung zur Verfügung. Wann die Choreographie eingeübt wird, muss im Lagerprogramm aufgeführt sein!
  • Die Lager werden finanziell vom BASPO unterstützt (mit Übernachtung CHF 16.00/Tag/TN, ohne Übernachtung CHF 1.30 pro Teilnehmerstunde max. 5 Stunden pro Tag).
  • Diese 1-tägigen Lager müssen über das Kompetenzzentrums Sport Kanton Bern angemeldet werden.
  • Der Organisation und dem Teilnehmenden muss bewusst sein, dass der Kanton die Gesamtverantwortung des Lagers trägt.
  • Die REGA behandelt Teilnehmende, J+S-Leitende sowie Begleitpersonen in den Jubiläumssportlagern wie Gönner. Im Falle eines durch die Rega organisierten Rettungseinsatzes informiert die verantwortliche Person sofort den Kanton um die weiteren Schritte einzuleiten.
Organisationen aus dem Kanton Bern
  • Gemeinden (Ferienspass)
  • Städtische Sportämter
  • Schulen (Schneesporttag, Velosausflug, Wanderung)
  • Jugendverbände
  • Vereine (Trainingslager)
Der Hauptlagerleiter muss nach Abschluss des Lagers den elektronischen Fragebogen des BASPO ausfüllen. Der Link zur Umfrage wird nach Erhalt des Rapports direkt vom BASPO per Email zugestellt.

Daten

Code Daten Plätze frei Ort
Gemeindelager_1T gemäss angemeldetem Lager 48 zur Anmeldung
Schullager_1 gemäss angemeldetem Lager 28 zur Anmeldung
Lager Jugendverbände_1 gemäss angemeldetem Lager 50 zur Anmeldung
Vereinslager / Trainingslager_1 gemäss angemeldetem Lager 48 zur Anmeldung